01. Juni 2017

Das Högy unterwegs

Studienfahrt Elsass

Während sich unsere Abiturienten auf ihre letzten Prüfungen vorbereiteten, machten sich die Schülerinnen und Schüler der elften Klassen Mitte Mai auf, Europa und seine Geschichte zu erkunden. So tauchte unsere größte Reisegruppe in Ravenna in die altrömische Geschichte ein und genoss italienisches Flair, Kunsthandwerk und Kultur, während über 20 musik- und kunstinteressierte Schüler bei sonnigem Wetter und bester Stimmung das Zentrum von Wien, auch abseits der gängigen Touristenpfade, erkundeten. Neben dem Wiener Konzerthaus und der Volksoper stand der Besuch eines alternativen Improvisationstheater-Festivals auf dem Programm. Die dritte Fahrt führte ins benachbarte Elsass und bot besondere Einblicke in die deutsch-französische sowie europäische Geschichte mit Europaparlament, Straßburger Münster, Hohkönigsburg, Colmar und der Weltkriegsgedenkstätte Hartmannswillerkopf. Natürlich durften auch Elsässer Flammkuchen und französisches Savoir-vivre nicht fehlen.

Die nächsten großen Reisen stehen Anfang Juli an, wenn unsere sechsten Klassen ins Schullandheim fahren. Ziele sind in diesem Jahr Sylt, Oberstdorf im Allgäu und der Bayerische Wald. Die Vorfreude ist groß, die Spannung steigt und alle Beteiligten hoffen auf herrliches Wetter und freuen sich auf eine erlebnisreiche Zeit.

S. Wild