12. Januar 2016

Weihnachtsturnier am Högy: Spannung, Spiel und Sport für die Unterstufe

Sportliches Kräftemessen auf dem Spielfeld gepaart mit tatkräftiger Unterstützung von den Zuschauerrängen: Auch dieses Mal wieder war das alljährliche Weihnachtsturnier am Hölderlin-Gymnasium ein tolles Erlebnis für alle Schülerinnen und Schüler der Unterstufe.

In insgesamt vier Disziplinen traten die drei fünften und die drei sechsten Klassen gegeneinander an. Dass dabei nicht nur die Topsportler im Handball und Fußball auf ihre Kosten kamen, dafür sorgten der Team-Wettbewerb, in dem man als Klasse Geschicklichkeit und Schnelligkeit beweisen musste, sowie die Fan-Wertung, in der es darauf ankam, das eigene Team von der Tribüne aus möglichst kreativ und lautstark anzufeuern. Am besten gelang dies in ihrer Klassenstufe der 5c und der 6b, die beide am Ende den Turniersieg ausgiebig bejubelten.

Organisiert wurde die stimmungsvolle Veranstaltung wie immer von der Fachschaft Sport um Thorsten Pschierer, diesmal tatkräftig unterstützt von den Schülerinnen und Schülern des Neigungsfaches Sport der Kursstufe 1. Diese sorgten unter anderem als Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter dafür, dass bei aller Konkurrenz der Klassen untereinander die Wettkämpfe ordnungsgemäß und fair abliefen.

Benjamin Gerig