27. November 2016

Berufsinformationsabend des Rotary Clubs bei der Lauffener Firma Schunk

Am 14.11.2016 fand eine Informationsveranstaltung zu möglichen Werdegängen nach dem Abitur für die Schülerinnen und Schüler der 11. Klassenstufe des Hölderlin-Gymnasiums Lauffen im Ausbildungszentrum der Firma Schunk statt. Nach der Begrüßung durch den Präsidenten des Rotary Clubs Abstatt-Lauffen Volker Stadie folgten Interviews mit Betriebsangehörigen der Firma Schunk, die über Ausbildungen in verschiedenen Bereichen berichteten. Hierbei ging es unter anderem um die Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen, Elektrotechnik, Mechatronik oder Maschinenbau. Bei der Ausbildung in diesen Bereichen kann man verschiedene Wege einschlagen, z.B. ein gewöhnliches Studium an einer Universität oder Hochschule, eine kooperative Ausbildung, ein duales Studium oder zunächst eine Ausbildung gefolgt von einem Studium.

Zur kurzen Einstimmung auf das folgende Programm des Abends boten die Gastgeber einen reichlich gefüllten Tisch voller Snacks an. Der Höhepunkt des Abends waren dann die Tischgespräche von ungefähr 45 Minuten, bei denen man in Kleingruppen Vorträge von berufserfahrenen Mitgliedern des Rotary Clubs erhielt und Fragen zu den betreffenden Berufsfeldern stellen konnte. Zum Abschied gab es dann sogar noch ein kleines Präsent für die Teilnehmer.
Diese Veranstaltung gab vielen Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die Berufs- und Ausbildungswelt und hilft bei der Orientierung für ihre nachschulische Laufbahn. Der Abend war sehr informativ und abwechslungsreich und wir können allen Schülerinnen und Schülern der kommenden 11. Klassen nur empfehlen, sich eine Gelegenheit wie diese nicht entgehen zu lassen.

M. Tayhan und L. Moser